Ich mach mein Ding: Wie du Beruf und Berufung vereinst

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Wir wurden in einer Gesellschaft konditioniert, in der Arbeit in erster Linie Überleben sichert und Status verleiht. Berufung ist in der gegenwärtigen Arbeitswelt kein wirklicher Aspekt, über den es sich nachzudenken lohnt. Und selbst dann, wenn wir Klarheit darüber haben, wofür wir brennen, was wir wirklich tun wollen,…

1975 – Aus dem Leben eines langhaarigen Taugenichts

„Ich schätze die Romane von Wolfram Hänel schon deswegen, weil ich diese Zeit selber miterlebt habe und viele der beschriebenen Geschehnisse aus eigener Erfahrung kenne. Nicht alles habe ich selber gemacht, gottlob gab es genug Bekannte und Freunde, die ihren Kopf hingehalten haben, um ausgiebig mit Alkohol, Drogen, Sex u.a. zu experimentieren und um individuelle…

Donatella Di Pietrantonio – Borgo Sud

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Alle im Hafenviertel Borgo Sud scheinen zu wissen, was wirklich hinter Adrianas Unfall steckt. Nur ihrer Schwester sagen sie es nicht. Pietrantonio erzählt die Familiengeschichte von Arminuta weiter, spannend und mit großer literarischer Kraft. Von Geschwisterliebe und einem Italien, wie man es selten zu sehen bekommt. Das Leben…

Herbert Kapfer – UTOP

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
UTOP – Glücksversprechen, Menschheitsträume und Systeme prallen in diesem Roman aufeinander, und wie in einem surrealen Film erscheinen Parallel- und Gegenwelten, Neuland-Expeditionen, Handlungsstränge deutscher Zukunftsromane des letzten Jahrhunderts, so wirr und widersprüchlich wie konkret und visionär. Utopisches dringt in dargestellte Wirklichkeiten, zerdehnt und sprengt geschichtliche Rahmen. In UTOP…

Greenlights oder die Kunst, bergab zu rennen

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
„Aus einer schweren Kindheit heraus, über dramatische Erlebnisse und Schicksalsweichen eine eigene Straße im Leben gefunden – und dabei verstanden, meist die grüne Welle zu nutzen.“ (Frank-Michael Preuss) Spannende Autobiographie und zugleich Leitfaden fürs Leben von Matthew McConaughey, dem sympathischen Hollywood-Darsteller mit den vielen Gesichtern („Dallas Buyers Club“,…

Tessiner Horizonte – Momenti ticinesi – Fabio Andina, Lorenzo Custer

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Die kleinen großen Momente / I grandi piccoli momenti „Feine geschliffene Miniaturen, gezeichnet und gedichtet geben ein Gefühl für die kraftvolle Landschaft im Tessin. Mit der Sprache umgehen kann Fabio Andina, daran besteht kein Zweifel – die minimalistischen Zeichnungen von Lorenzo Custer untermalen die Klarheit und Bestimmtheit der…

Irvin D. Yalom, Marilyn Yalom – Unzertrennlich – Über den Tod und das Leben

Ursprünglich veröffentlicht auf Pressekampagne Hannover:
Irvin D. Yalom, einer der angesehensten Psychotherapeuten Amerikas, wird am 13. Juni 2021 neunzig Jahre alt. Er gilt als Klassiker der existentiellen Psychotherapie, seine Lehrbücher und Romane erscheinen weltweit und erreichen Millionen. Irvin D. Yalom, Marilyn Yalom – Unzertrennlich – Über den Tod und das Leben https://www.fmpreuss.de/irvin-d-yalom/

H. C. Artmann – ich bin abenteurer und nicht dichter

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
H. C. Artmann war eine der schillerndsten Künstlerpersönlichkeiten der Nachkriegszeit und vielleicht der letzte »literarische Lebemann«. Er verstand sich als »kuppler und zuhälter von worten«, beschrieb »med ana schwoazzn dintn« die düstere Seite der Wiener Gemütlichkeit und bleibt als virtuoser Sprachakrobat und individualistischer Exzentriker unvergessen. Am 4. Dezember…

Der Junge, der mit Jimi Hendrix tanzte

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Eine Jugend in den 70er Jahren. Roman. „Selten hat mich ein Buch so sehr an meine eigene Jugend erinnert, wie dieser neuaufgelegte Band von Wolfram Hänel, der erfreulicherweise von Dietrich zu Klampen zu neuem Leben erweckt wurde. Ein enormer Lesespaß für alle, die in den 70ern groß geworden…

Light your Fire! Personal Branding für Macher:innen und Visionär:innen

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Ganz gleich, ob Start-up-Gründer, Firmennachfolger, Selbstständiger oder Young Professional: Das Bild, das wir in der Öffentlichkeit zeichnen, ist entscheidend für unseren Erfolg. Denn unser Auftreten und unsere Handlungen nehmen direkten Einfluss auf unsere eigene Marke – selbst wenn wir untätig bleiben. Es ist daher umso wichtiger, das eigene…

Ideen, um das Ende der Welt zu vertagen

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Ein eindringlicher Appell – von einem der wichtigsten indigenen Vordenker Brasiliens Die Menschheit steht vor der globalen Katastrophe. Der brasilianische Umweltaktivist Ailton Krenak sieht den Grund dafür in unserer bisherigen Definition vom Menschen – als Krone der Schöpfung, die berechtigt ist, die Natur nach Belieben auszubeuten. Sein eindringlicher…

Als ich einmal in den Canal Grande fiel

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Von Touristen überrannt, vom Hochwasser bedroht – und dennoch die schönste Stadt der Welt: Petra Reski, die seit den Neunzigern in der Lagunenstadt lebt und sie kennt wie keine Zweite, erzählt so atmosphärisch wie schonungslos vom Leben in Venedig. Petra Reski fuhr 1989 zum ersten Mal nach Venedig…

Kent Haruf – Kostbare Tage

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Es ist der letzte Sommer für Dad Lewis am Rand der Kleinstadt Holt – die er nie verließ, im Gegensatz zu seinen Kindern. Aber was wäre Holt ohne neue Geschichten? Die kleine Alice zieht im Nachbarhaus bei ihrer Großmutter ein, und der neue Reverend Lyle hat nicht nur…

Alexandre Hmine – Milchstraße

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Ein Junge mit marokkanischen Wurzeln kommt im Tessin zur Welt und wird in die Obhut einer alten Witwe gegeben, Elvezia. Die spricht Dialekt, klappert mit ihren Zoccoli durchs Haus, wärmt dem Jungen die Milch für die Ovomaltine, sie lehrt ihn das Vaterunser und näht jedes Jahr ein neues…

„Dann ist das wohl psychosomatisch!“

Ursprünglich veröffentlicht auf PR-Agentur Hannover:
Viele Menschen leiden unter Schmerzen und Krankheiten, für die kein Arzt eine Ursache finden kann. Nach einer Reihe von Untersuchungen fällt oft das hoffnungsraubende Urteil: »Dann ist das wohl psychosomatisch!« Die Folge dieser Diagnose sind frustrierte Patienten, die sich jetzt mit ihrem Problem alleine fühlen. So wurde der…